Start: Bilbao Fahrzeit: 54 Etappen
Ziel: Berlin Höhenmeter (bergauf): 69.300hm
Distanz: 4.200km Höhenmeter (bergab): 69.200hm
Pässe: 50 Belag: Asphalt | Schotter

Fahrräder verändern Leben.

Als wir unser erstes Rad geschenkt bekamen, war es uns von da an möglich, schneller zu Freunden zu gelangen. Der Weg zur Schule im Nachbarort dauerte nur noch halb so lang. Mit der Zeit entwickelte sich eine richtige Leidenschaft weitere Strecken in Angriff zu nehmen und wir wurden Teil einer Gruppe von Menschen, die die Welt am liebsten auf zwei Rädern und mit eigener Kraft bereist. Die Erlebnisse auf diesen Reisen bereichern das Leben ungemein. Diese Reisen sind für uns auch immer eine Zeit der Entschleunigung, der Besinnung auf das Wesentliche. Und wenn man gedanklich das eigene Lebensumfeld verlässt und den Blick in die Welt schweifen lässt, erkennt man, wie klein doch unsere Probleme sind und wie gut wir es getroffen haben, im 21. Jhd. in Europa zu leben.

Schnell ist man dann auch mit den Gedanken bei den etwa 600 Millionen Menschen.die in absoluter Armut leben. Diese Menschen leben von weniger als 1,90 US-$ pro Tag. Die meisten wissen nicht, was es am nächsten Tag zu essen gibt, können bei Krankheit keinen Arzt besuchen, ihre Kinder nicht zur Schule schicken.

Das Problem der weltweiten Armut ist zu groß, um es alleine mit einer Spende zu lösen. Trotzdem sind wir auf eine Aktion aufmerksam geworden, die ein Puzzleteilchen der Armutsbekämpfung in ländlichen Regionen in LDC (am wenigsten entwickelte Länder der Erde) darstellt. Es geht darum, den ärmsten der Armen ein Fahrrad zur Verfügung zu stellen, um ihnen in ihrem Alltag ganz praktisch zu helfen. Um schneller oder überhaupt zur Schule zu kommen, um Hergestelltes auf den weit entfernten Markt transportieren zu können oder um überhaupt mobil zu sein.

Bitte helft uns dabei! Wir fahren auch mit dem Gedanken, etwas Gutes zu tun. Das motiviert uns während der Tour auch in harten Phasen, die definitiv kommen werden, durchzuhalten und nicht aufzugeben. Jeder Euro zählt und kann genutzt werden. Auch eine Spende von 2€ kann helfen. Für 134€ gibt es bereits ein komplettes Fahrrad, welches vor Ort hilft! Vielleicht gibt es ja auch Unterstützer, die für jeden zurückgelegten Kilometer oder Höhenmeter eine bestimmte Summe spenden möchten. Seid kreativ oder überweist einfach nur so. Danke euch allen!

Spendenaktion Bilbao – Berlin

Radfahren für Mobilität und gegen Armut - World Bicycle Relief